"Terror - Ihr Urteil"
Dimensionen eines Medienereignisses

Organisator*innen

Eva Flicker

Eva Flicker ist Professorin für Soziologie an der Universität Wien, Mitglied des universitätsweiten Forschungsverbundes Gender and Agency der Universität Wien, Mitglied des wissenschaftlichen Kuratoriums des Forum Alpbach, Trainerin für Gruppendynamik, u.a. Sie beschäftigt sich mit film- und mediensoziologischen Fragestellungen und Projekten und bezieht dabei häufig feministische Perspektiven und Gendertheorien mit ein. Zur Zeit arbeitet sie gemeinsam mit Lena Lisa Vogelmann am Ersten Österreichischen Film Gender Report (Fertigstellung für Jahresende 2017 geplant). Forschungs- und Arbeitsgebiete: Filmsoziologie, Visuelle Soziologie, feminist visual studies, Genderforschung, Gruppendynamik. Jüngste Publikation: Gemeinsam mit Irene Zehenthofer, Soziologisches Filmlesen (erscheint 2018 in: Geimer, Alexander; Heinze, Carsten; Winter, Rainer (Hg): Handbuch Filmsoziologie, Springer VS Verlag).


-----------

Elisabeth Holzleithner

Elisabeth Holzleithner ist Professorin für Rechtsphilosophie und Legal Gender Studies und Vorständin des Instituts für Rechtsphilosophie, Universität Wien. Sie ist Vizestudienprogrammleiterin für das Diplomstudium und das Doktorat an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und Sprecherin des Forschungsverbundes Gender & Agency der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: politische Philosophie mit Schwerpunkten Gerechtigkeit (Buchpublikation 2009) und Menschenrechte, Legal Gender & Queer Studies sowie Recht, Literatur und Populärkultur.


-----------
Für unsere Programmplanung wird um Anmeldung gebeten: rrk@univie.ac.at

Menü


"Terror - Ihr Urteil"
Dimensionen eines Medienereignisses


22.-23.11.2017
Dachgeschoß im Juridicum
Schottenbastei 10-16
1010 Wien


-----------
Für unsere Programmplanung wird um Anmeldung gebeten: rrk@univie.ac.at


-----------


-----------
Aktuelle Inszenierung in den Kammerspielen der Josefstadt, Premiere am 23.11.2017