"Terror - Ihr Urteil"
Dimensionen eines Medienereignisses

Programm

Für unsere Programmplanung wird um Anmeldung gebeten: rrk@univie.ac.at
-----------

Mitwoch, 22.11.2017

14.00 Paul Oberhammer
Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Universität Wien

Ulrike Felt
Dekanin der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Universität Wien
Eröffnung, Begrüßung
im Anschluss - 15.15 Elisabeth Holzleithner
Institut für Rechtsphilosophie
Universität Wien
Recht, Literatur und Populärkultur – Überlegungen ausgehend von „Terror – Ihr Urteil“
15.30-16.30 Angela Kallhoff
Institut für Philosophie
Universität Wien
Moralphilosophische Erörterung von Dilemmata im Handeln gegen den Terror
17.00-20.00 Moderation: Julia Danielczyk Filmvorführung von "Terror - Ihr Urteil"
mit Publikumsabstimmung
Votiv Kino, Großer Saal

Im Anschluss: Publikumsgespräch

Donnerstag, 23.11.2017

10.00-12.15 Jens Eder
Dramaturgie und Ästhetik der audiovisuellen Medien
Filmuniversität Babelsberg, Potsdam

und

Eva Flicker
Institut für Soziologie
Universität Wien




"Terror – Ihr Urteil": Zur medialen Emotionalisierung juristischer Prozesse
14.00-15.00 Anna Katharina Mangold
Schumpeter Fellow
Goethe Universität Frankfurt
Verfassungsrechtliche Aporie? Selbstbindung des Staates an Grundrechte
15.15-16.15 Ingeborg Zerbes
Strafrecht
Universität Bremen
Rettungsabschuss: Strafrechtliche Dogmatik an ihren Grenzen
16.30-17.30 Heiner Bielefeldt
Institut für Politische Wissenschaft, Lehrstuhl Menschenrechte
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Leben im Ausnahmezustand: Wege zum Präventionsstaat?
im Anschluss Eva Flicker und
Elisabeth Holzleithner
Abschließende Analyse


-----------
Für unsere Programmplanung wird um Anmeldung gebeten: rrk@univie.ac.at

Menü


"Terror - Ihr Urteil"
Dimensionen eines Medienereignisses


22.-23.11.2017
Dachgeschoß im Juridicum
Schottenbastei 10-16
1010 Wien


-----------
Für unsere Programmplanung wird um Anmeldung gebeten: rrk@univie.ac.at


-----------